Logo Physita 11

Aktuelles

aus den Instituten
aus der Medizin
Archiv


Aktuelles aus den Instituten

Stand: Februar.2023


Wartezeiten: Für Patienten nach Unfällen, Operationen oder in anderen medizinisch dringenden Fällen stehen Akut–Arzttermine sowie Akuttermine für Bewegungstherapie zur Verfügung.

COVID:

Wir arbeiten unter Einhaltung sämtlicher, für den Gesundheitsbereich geltenden, Hygieneempfehlungen und Schutzmaßnahmen.

Betreten und Aufenthalt nur mit FFP2 Maske ohne Ventil.

Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie Therapie machen möchten! Zutritt ohne Termin ist nur bei ausreichendem Platz im Warteraum möglich.
Wir bitten Sie den Anweisungen des Schalterpersonals zu folgen.

Ausnahmen zur Maskenpflicht: Kinder unter 6 Jahre, gehörlose und schwer hörbehinderte Personen sowie deren Kommunikationsparter*innen während der Kommunikation

Personen, denen FFP2 oder MNS aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann (Medizinisch begründet mit mitgeführtem ärztlichem Attest) müssen statt dessen ein Visier mit vollständiger Abdeckung von den Ohren bis deutlich unter das Kinn tragen. Für diese gilt die 3–G–Regel

Wenn Sie keinerlei Mund- und Nasenbereich vollständig abdeckende Schutzvorrichtung tragen können, können wir, im Hinblick auf unsere übrigen Patienten, Ihre Behandlung leider nicht übernehmen! Wir bitten um Verständnis!

Aktuelles aus der Medizin

Stand: Februar.2023



Wie gut ist Gehen für arthrotische Kniegelenke?

In einer amerikanischen Studie wurden 1212 Teilnehmer*innen mit Kniearhtrose 4 Jahre lang beobachtet.

Alter über 50 Jahre, 55% Frauen, radiologisch nachweisbare Gonarhtrose (Grad 2–4 Kellgren). Risikofaktoren wurden abgeglichen.
73% gaben an, zumindestens gelegentlich in der Natur oder am Laufband zu Gehen,um sich sportlich zu betätigen.

In der Gehgruppe waren nach 4 Jahren, altersunabhängig, um 40% weniger oft neue Knieschmerzen aufgetaucht. Auch die radiologische Verschlechterung wurde etwas verlangsamt.

Keine Verbesserung gab es bei der Intensität oder Häufigkeit bestehender Schmerzen.

Patient*innen mit Kniearhtrose sollten zum Gehen ermuntert werden – zur Vorbeugung einer Symptomverschlechterung.

Quelle: Rheuma plus 6–2022, 300-301 – LoGH et al, Association between walking for exercises and symptomatic an structural progression in individuals with knee osteoarhtritis